Oliver Wagner hatte dies mit Arbeit versucht, indem er zwei vorbildliche Paidmail-Dienste aufbaute. Laut eigenem Bekunden hatte er dabei täglich mehr als 18 Stunden in seine Arbeit gesteckt. Umso schlimmer hat sich diese körperliche Belastung anscheinend ausgewirkt. Vorerst scheint Oliver Wagner "am Ende" zu sein, seine beiden Paidmail-Dienste ebenso.

Natürlich muss man als User die Frage stellen dürfen, warum Oliver Wagner nicht schon ein Stückchen eher "die Notbremse gezogen" hat. Die Verantwortung, die man als Admin seinen Usern gegenüber hat, beinhaltet auch die Notwendigkeit, auf mögliche Schwierigkeiten hinzuweisen - und das nicht erst dann, wenn es zu spät ist. Hier ist Herrn Wagner ein deutliches Versäumnis vorzuwerfen. Seine Dienste über lange Zeit auf seriöse Weise zu führen ist das eine, mehr oder minder tatenlos zuzusehen, wie die Portale an die Wand gefahren werden, die andere Seite. Hier hätte man mehr Einsicht und Verantwortungsgefühl von Oliver Wagner voraussetzen können.

An den Tatsachen ändert das im Moment freilich nichts mehr. Auf beiden Diensten wurden bislang etwa 40.000 Euro ausbezahlt, die Summen der offenen Auszahlungen sind derzeit nicht einsehbar, jedoch kann man von einem höheren 4-stelligen Betrag ausgehen. Diesen kann Herr Wagner unter den gegebenen Umständen schwerlich aufbringen, auch wird dieser Betrag einer der Hauptgründe sein, dass Mailisto und Webele nicht mit leichter Hand und "auf die Schnelle" von einem anderen Admin übernommen werden. In seinem offenen Brief an die User weist Herr Wagner auch darauf hin, dass er sich anwaltlicher Beratung bedienen muss, um einen Ausweg aus dieser Misere finden zu können.

Dennoch sind Mailisto und Webele etablierte Paidmail-Dienste, die sicherlich so manchem Admin als interessant für eine Übernahme und Weiterführung erscheinen mögen. Zuvor müssen aber noch alle Daten aufgelistet werden: Das vorhandene User-Guthaben, die offenen Auszahlungsanträge sowie die Aussenstände bei den Werbe-Netzwerken. Das ist nicht in wenigen Tagen zu bewerkstelligen.

Aus diesem Grund ist es ratsam, vorerst einfach nur abzuwarten, welche möglichen Wendungen sich noch ergeben könnten. Keinesfalls wäre es einem gutem Ausgang dienlich, wenn nun aufgebrachte User auf Ihr Recht pochen und Herrn Wagner zusätzlich mit Ihrem Frust konfrontieren würden. Hier sollte der Respekt vor einem schwierigen menschlichen Schicksal und eine entsprechende Nachsicht gezeigt werden. Noch ist nicht "aller Tage Abend", und sicherlich gibt es auf den Paid4-News demnächst Weiteres von Mailisto und Webele zu berichten, was nicht gleichbedeutend mit einem engültigen "Aus" der Paidmail-Dienste sein muss. Die Paid4-News werden den Kontakt zu Oliver Wagner suchen, um weitere Informationen zu erhalten und sowohl ihn als auch die User seiner Dienste bestmöglich unterstützen zu können.

Selbstverständlich wurde Mailisto und Webele inzwischen das Paid4-News-Siegel entzogen. Die Hoffnung auf einen annehmbaren Ausgang für die Zukunft beider Portale ist damit aber noch nicht endgültig gestorben.

Ihnen bezüglich der Dienste von Herrn Wagner zunächst eine Portion Gelassenheit, ansonsten einen wunderschönen Frühlingstag !

Freundlichst grüßt Sie

Frank Gruler
Phantom_01

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )

Besucher

Seitenaufrufe
1501167

SystemTools

Link Partner

Google Werbung

Goggle Werbung

Test content

Wer ist online

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online

Schlagzeilen

Sponsoren

Seriöser Umgang mit Sponsoren :
Artikel lesen ..

Paid4-News

feiert seinen dritten Geburtstag.
Paid4mymail.de gratuliert und bedankt sich für die geleistete Arbeit und das Engagement im Paid4.

Geburtstagsletter

Spider-Mails.de

wie interpretiere ich die Mediadaten am Beispiel von Spider-Mails.de

hier informieren ...

Achtung

Deutschland-Schweiz-Mailer.at

Erst lesen! Dann anmelden - oder lieber nicht?

hier informieren ...

Abzocke ?

Was tun? Vorgehensweise gegen Abzocke

wie gehe ich damit um ...

Ihre Daten !

Achten Sie auf Ihre Daten!

weiter zu den Informationen

EuroEarn.de

Hintergrundinformationen zu EuroEarn.de

weiter zu den Neuigkeiten

PandaMailer und Werbe-Perle

Aus für zwei Paidmaildienste

weiter zu den Neuigkeiten

Rating for paid4mymail.de
alexa.com



Review www.paid4mymail.de on alexa.com
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com