In einem Newsletter an alle User gab der Admin von PaidmailCity.de bekannt, dass er den Dienst nicht mehr weiterführen wird. Die Gründe lägen vor allem in den hauptberuflichen Beanspruchungen, die dem Hobby "Admin eines Paidmail-Dienstes spielen" nicht mehr genügend Zeit ließen. Zumindest sollen alle User ihr gesamtes Guthaben zur Auszahlung beantragen können (der Gebühren wegen in geringen Cent-Beträgen nicht über Paypal) und werden dies wohl auch erhalten, da Paidmail-City immer pünktlich ausbezahlt hatte. Der Dienst wurde vor etwa 9 Monaten gegründet und verzeichnet einen Userstamm von etwa 600 Mitgliedern. Die Einstellung des Admins, seinen Paidmail-Dienst als Hobby zu betreiben, lässt natürlich kritische Fragen zu. Nachdem das eMail-Marketing eine feste Größe in der Werbe-Wirtschaft darstellt, wird in diesem Markt heftig um Marktanteile gekämpft. Mit der Grundeinstellung "Hobby betreiben" ist ein Scheitern vorprogrammiert. Vielen anderen im Paid4 umtriebigen Portalen steht dieses Schicksal eben wegen der Hobby-mäßigen, also nicht-professionellen Einstellung der Betreiber, noch bevor.

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )

Goggle Werbung

Test content
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com