Lange Zeit schon ist es still um Cashreading. Noch vor einem Jahr wurde dieser Paidmail-Dienst stark beworben, nun ist er seit Wochen nicht mehr erreichbar. Es scheint fast, dass Dagmar M. Ihrem Mann folgt, der mit Geldspeicher.org und BeatMails.de einfach "auf Nimmerwiedersehen" verschwand. Zuletzt nur durch ständig sinkende Verdienstmöglichkeiten aufgefallen, ist es zwar nicht schade, dass "Cashreading" die Paid4-Szene nicht mehr "bereichert", den teilweise stark werbenden Usern gegenüber ist dieses Verhalten allerdings äusserst unfair. Auch dürfte so das angesammelte Guthaben nicht mehr zur Auszahlung kommen. Kopf einziehen und in Inaktivität erstarren - ein nicht unüblicher Abgang im Paid4 bei "unfähigen" Admins !

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )

Goggle Werbung

Test content
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com