Quelle : Paid4-News
( Bei Paid4-News anmelden )


Paid4-News Kurzmeldungen in der Übersicht



John Bambl, der sich als Web-Designer mit seinen Arbeiten bereits einen eindrucksvollen Namen für die Gestaltung von Paidmail-Diensten gemacht hat, bietet derzeit ein "Sommer-Webdesign-Special" an. Diese Angebot ist bis zum 31.08 gültig und umfasst die Erstellung einer Web-Site einschließlich eines Banner-Paketes. Der Vorzugs-Preis beläuft sich dabei auf 189 Euro, was für die Qualität der Arbeiten wahrlich nicht viel ist. Referenzen seiner Design-Erstellung finden Sie direkt auf der Seite : https://www.jb-tainment.com/special.php

 

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )

InterMail-Live.de jetzt auch mit Einzelbestätigungen Im Rahmen der "Paid4-News Initiative - Für ein seriöses Paid4" werden Anstrengungen unternommen, den Werbemails mehr Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, um einem reinen Abklicken vorzubeugen, das sich nachweislich als schädlich für das gesamte Paid4 auswirkt. Ein Großteil der seriösen Anbieter folgt diesen Bestrebungen, sehr zur Freude der registrierten Mitglieder, denn die Paidmail-Vergütungen haben sich hier in den letzten Wochen deutlich erhöht. Intermail-Live verdreifacht sogar die bisherigen Vergütungen von mindestens 0,1 Cent auf 0,3 Cent pro Paidmail-Bestätigung. Derzeit wird ein auf den Monat August beschränkter Versuch dieser ausserordentlichen Verdienst-Steigerung für die User unternommen. Unterstützen Sie - als seriöser User - diese Anstrengungen bei Intermail-Live möglichst durch Beachtung der Sponsoren, dann steht einer Verlängerung dieses feinen Versuches nichts im Wege.

 

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )

Nach der Veröffentlichung des vergangenen Sonntags-Newsletters, in dem über die Paidmail-Diensten von Kay B. berichtet wurde, bat dieser um eine Richtigstellung. Die Paid4-News hatten geschrieben, dass wohl eine monatliche Auszahlungs-Summe von hochgerechnet 7.500 Euro monatlich zu leisten wäre. Dabei wurde die bisherige gesamte Auszahlungs-Summe auf die Monate umgerechnet, in denen die Portale von Kai B. online waren. Nicht berücksichtigt wurde dabei, dass die Einnahmen seit geraumer Zeit nach unten gingen. So läge die Summe bei einem weitaus geringeren 4-stelligen Betrag. Darüber hinaus würde Kay B. keinesfalls mit User-Geldern Lotto spielen. AGB-konform zieht er monatlich lediglich 25% der Einnahmen des Portales ab, verbucht diese als Privat-Entnahme und spielt davon Lotto. Die Paid4-News bitten Sie, lieber Leser, diese feinen Unterschiede zu bedenken.

 

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )

Im vergangenen Sonntags-Newsletter berichteten die Paid4-News von der geplanten Aufgabe von EinhornMailer. Laut neuester Aussage des Co-Admins wird der Betrieb aber weiter aufrechterhalten. EinhornMailer wollte zunächst nicht ordnungsgemäß auszahlen. Nach dem Bericht der Paid4-News, in dem darauf hingewiesen wurde, wie man als User sein Guthaben als Forderung sichern könne, scheint EinhornMailer doch Befürchtungen verspürt zu haben, eine große Summe innerhalb kurzer Zeit begleichen zu müssen. Der Schritt, nun doch weiterzumachen, verschafft dem Portal dazu etwas mehr Zeit, wonach für die registrierten Mitglieder Auszahlungen wahrscheinlicher sein dürften. Die Paid4-News wünschen allen Beteiligten ein gutes Durchhalte-Vermögen.

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )

Nach knapp einem Jahr verzeichnen die Paid4-News die Neu-Registrierung des 25.000sten Mitgliedes. Grund genug, um wieder einen kostenlosen Reggerplatz bei Phantom_01 zu verlosen.

Diesesmal suchte sich das Glück den Leser "nekoaw" aus. Herzlichen Glückwunsch !

 

 

 

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )

Nicht nur beim Leserzuwachs scheinen die Paid4-News etwas zu bewegen. Auch die "Paid4-News Initiative - Für ein seriöses Paid4" scheint nachhaltig Auswirkungen zu zeigen. So hebt Michael Wehrle - Teilnehmer der Initiative und ein bei seinen Usern beliebter Admin - auch bei "MW-Mailer" und "Paid-Galaxy" nochmals die Vergütungen an. Dabei steigen die Vergütungen um 100 Prozent von 0,1 Cent auf 0,2 Cent. Dies hatte er vor kurzem bei seinem dritten Paidmail-Dienst "Klickchanger" bereits getan. Vorausgegangen war jeweils die Einführung von Einzel-Bestätigungen der Paidmails.

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com