Besucher

Seitenaufrufe:
1190390

Link Partner

Anmeldung

Google Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online

Schlagzeilen

Auch Ende bei PaidUniversum und Karibik-Mails

Auch PaidUniversum schliesst zum 31.01.2015.
Artikel lesen ..

SpielenXXL - User unzufrieden

SpielenXXL mit unsauberem Vorgehen erzeugt Userunzufriedenheit.
Artikel lesen ..

Ende bei Clixino.de

Clixine.de schliesst die Prorten.
Artikel lesen ..

Qassa

Seit 1. September ist Money Millionär umbenannt in Qassa.

cryp my world

Verschlüsselungsapp gegen Handyspionage der NSA. Vertrieb verspricht hohen Verdienst.
Artikel lesen ..

JV-Elite-Club

Insiderwissen vom JV-Elite-Club macht es möglich. (oder nicht?)
Artikel lesen ..

Salvatore

der Internet Guru klärt auf:
Artikel lesen ..

Sponsoren

Seriöser Umgang mit Sponsoren :
Artikel lesen ..
Rating for paid4mymail.de
alexa.com



Review www.paid4mymail.de on alexa.com

Google Werbung

Willkommen auf www.paid4mymail.de

es gelingen könnte, sämtliche (!) Daten, also auch alle gespeicherten Passworte und sonstige Login-Daten sowie persönliche Daten auszulesen und an einem Unbekannten zu übermitteln. Über die "Kunst" des Programmierers dieses Trojaners kann man bestenfalls spekulieren, die Bandbreite der Folgeschäden durch das Herunterladen kann von einem einmaligen PC-Absturz bis hin zum Komplettverlust der Daten und der Zerstörung der Software führen - also von Glück im Unglück bis hin zum Unglück schlechthin. Ausprobieren geht dabei leider nicht, ohne bewusst ein unkalkulierbares Risiko einzugehen.

Was sollte man beim Erhalt einer solchen eMail unternehmen ? Auf keinen Fall einen Link anklicken oder einen Anhang herunterladen. Und die Mail weiterleiten an -> "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ". Die Verbraucherschutz-Zentrale Nordrhein-Westfalen kümmert sich um den Rest. Anschließend sollten Sie diese Mail sicher löschen.

Wie konnte es aber überhaupt dazu kommen, dass Ihnen eine solche Phishing-Mail zugestellt wurde ? Ihre eMail-Daten wurden verwendet, auf welchen Pfaden der Absender hingegen an diese gelangt ist, lässt sich wohl nicht nachvollziehen. Denkbar sind im Paid4-Bereich natürlich alle ehemaligen Registrierungen bei Portalen, die große Verdienstmöglichkeiten versprachen, aber vielleicht nur einen lukrativen Datenhandel im Sinn hatten. Über verschiedene Betreiber, denen solches Handeln zuzutrauen wäre, wurde auf den Paid4-News bereits des Öfteren berichtet. Aber natürlich kommen auch andere Registrierungen in Frage, bei kostenlosen Gewinnspielen etwa oder bei Newsletter-Registrierungen.

Achten Sie also auf Ihre Daten: Auch als User, den viele Angebote durchaus interessieren, der sich aber seine Skepsis bewahrt hat und erst einmal überprüft, wem er da seine Daten preisgibt. Ein Blick auf das Impressum einer Webseite sollte dabei obligat sein. Zusätzliche Informationen können nicht schaden, eine Google-Suche nach einem Anbieter beispielsweise ergibt meist weitere Aufschlüsse über dessen Seriosität. Diese wenige Zeit sollten Sie sich und Ihrer Datensicherheit zuliebe immer aufbringen können.

Ihnen ein virenfreies Wochenende !

Freundlichst grüßt Sie

Frank Gruler
Phantom_01

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )





Werbung

Copyright © 2011 - 2017 www.paid4mymail.de - by a-b-s-online.de | Joomla 2.5 Templates by vonfio.de
PageRank™ und Google™ sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA. Das PageRank™ Verfahren unterliegt US Patent 6,285,999.