1 Jahr Paid4-News

Lieber Leser,

heute wollen Ihnen die Paid4-News einen kleinen Rückblick bieten:

1 Jahr Paid4-News

Am 10.08.2010 waren die Paid4-News zum ersten mal online. Geplant war, Paid4-Usern eine Handhabe zu bieten, mit der sie sich besser im Paid4 zurechtfinden können und sie über Möglichkeiten zu informieren, wie sie bessere Verdienste erzielen oder auch Verluste vermeiden können.

Zu dieser Zeit hatten viele User schlechte Erfahrungen machen müssen, unter anderem mit den Paidmail-Diensten von Rüdiger S. (Madagascar-Mailer, Monetensack und Co), mit den auf Abzocke ausgelegten Projekten Merlin-Tube und Fewo-Mailer, mit anfänglich stark beworbenen Anbietern wie Sternenmmailer und mit den Fennek-Projekten von Martin B., die teilweise noch von Jens K. weitergeführt werden.

 

 



Nachdem die Newsletter anfänglich unter dem Titel "Phantom_01 - Ein Refjäger informiert" versendet wurden, war es naheliegend, auch eine kleine Serie über das Refjagen zu verfassen. Hier wurden grundlegende Begriffe erklärt, z.B. wie ein Reflink "funktioniert".

Um weiter auf die Bedürfnisse der Leserschaft einzugehen, folgten kleinere Umfragen. Diese sollten in erster Linie dahingehend Aufschluss geben, welche Informationen für die Leser von besonderem Interesse wären.

"Phantom_01 - Ein Refjäger..." informierte nicht nur, sondern warb auch Refs, indem zu jeder 1000sten Neu-Registrierung unter allen aktiven Lesern ein kostenloser Reggerplatz verlost wurde. Dies ist bis heute beibehalten worden und wird auch künftig weitergeführt.

Nach 3 Monaten wurde ein Gewinnspiel-Bereich eingerichtet, in dem Gewinnspiele mit und ohne Einsatz von "Aktiv-Punkten" eingestellt werden. Aktiv-Punkte, die man als Leser für das Bestätigen des Newsletter-Erhaltes, für das Werben von weiteren Lesern, für jeden Login und für die Teilnahme bei Umfragen erhält, haben derzeit noch keinen Gegenwert in Geld, sind aber bestimmt nicht wertlos, da Sie für verschiedene Aktionen als Einsatz verwendet werden können, z.B. eben für die "kostenpflichtigen" Verlosungen.

Von besonderem Interesse für Paid4-User sind natürlich Informationen über die verschiedenen Paidmail-Portale: Wo wird gut verdient, wo wird sicher ausgezahlt, von welchen Diensten solle man am besten die Finger lassen. Hierzu wurde die "Sonntags-Serie" der Newsletter eingeführt. Abwechselnd werden seitdem seriöse und unseriöse Portale vorgestellt. Parallel dazu wurden Listen aufgebaut, auf denen entsprechende Anbieter "nachzuschlagen" sind. Diese Listen werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Unseriöse Dienste, die nach den Beschreibungen auf den Paid4-News von vielen Lesern gemieden wurden und auch daraufhin "keine Lust auf Abzocke" mehr hatten, wanderten in einen weiteren Bereich, den ehemals als unseriös gelisteten, aber nun nicht mehr zu erreichenden Diensten.

Die Paid4-News waren von Anfang an bemüht, für ihre Leser erreichbar zu sein und auf jede über das Support-Formular gestellte Frage schnell und ausführlich zu antworten. Dies wird sehr gut angenommen, und viele Mitglieder wenden sich vertrauensvoll mit ihren "Kümmernissen" an den Support. Da es immer wieder um nicht auszahlende Dienste und um unseriöses Verhalten verschiedener Admins ging und geht, beschlossen die Paid4-News, etwas für seriöse und gegen unseriöse Dienste zu unternehmen.

Daraus entsprang die "Paid4-News Initiative - Für ein seriöses Paid4", von der man bisher rückblickend sagen kann, dass sie durchaus Wirkung zeigt. Sowohl viele User als auch Admins, denen eine seriöse Geschäftspolitik etwas bedeutet, schlossen sich dieser Initiative an, die etwa nach einem halben Jahr des Bestehens der Paid4-News gestartet wurde. Sichtbares Zeichen dieser Anstrengungen sind deutlich gestiegen Paidmail-Vergütungen bei den angeschlossenen Anbietern, die teilweise das 5-fache der zuvor angebotenen Verdienste ausmachen. Im Gegenzug gaben mittlerweile einige unseriöse Portale auf - wenn viele davon sich um Auszahlungen drücken konnten, ist das bedauerlich für die um ihren Verdienst geprellten User, auf der anderen Seite bleiben neue Paid4-User wenigsten von diesen Anbietern verschont.

Um den Usern mehr Informationen über Verdienst-Möglichkeiten zu bieten, wurde nach 3 weiteren Monaten die Sparte "Tipps und Tricks" in den Login-Bereich integriert. Hier stehen kostenlose Downloads bereit, die z.B. die richtige (und damit sicher vergütete) Teilnahme an Bonus-Aktionen beschreiben oder grundsätzliche rechtliche Bestimmungen darlegen, anhand deren man auch Rückschlüsse auf die Seriösität eines Portales ziehen kann.

Die vorerst letzte "größere Aktion" auf den Paid4-News war die "Wahl des besten deutschen Paidmail-Dienstes". Hier wurden die 10 Bestplatzierten ausgezeichnet und können mit ihrer Auszeichnung nun auch werbewirksam auftreten. Neun von zehn Diensten sind auf den Paid4-News als seriöse Anbieter gelistet, sieben dieser zehn Portale sind Teilnehmer der "Paid4-News Initiative - Für ein seriöses Paid4".

In einer weiteren Umfrage wurden die Leser um ihre Meinung gebeten, inwieweit sie dieser Initiative zutrauen, etwas zum Positiven hin zu bewegen. Über 80 Prozent der Leser gaben an, dass die Initiative Sinn mache und etwas bewirken wird. Wenn dies kein Ansporn ist, weitere Anstregungen zu unternehmen !! Zumal in einer weiteren Umfrage nahezu 90 Prozent der Leserschaft die Berichterstattung der Paid4-News als objektiv und ausgewogen bezeichnen.

Dieses Vertrauen in die Paid4-News und in die Initiative für ein seriöses Paid4 ist eine große Anerkennung und bewirkt definitiv, dass die Paid4-News sich ihrer Verantwortung bewusst sind und weitere Anstrengungen zugunsten aller seriösen User und Betreiber von Paidmail-Diensten unternehmen werden.

Zum Abschluss noch ganz kurz das erste Jahr in Zahlen: Über 25.000 registrierte Mitglieder, 124 Berichte und ein neuer Mitarbeiter.

Und eine ebenso kurze Aussicht auf das nächste Jahr: Es wird einige wesentliche Erweiterungen geben und das Versprechen, weiterhin für Sie, lieber Leser da zu sein, um Ihnen aktuelle Informationen, viel Wissenswertes und nützliche Hilfestellung anbieten zu können.

Freundlichst grüßt Sie

Frank Gruler
Phantom_01

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )





Copyright © 2011 - 2017 www.paid4mymail.de - by a-b-s-online.de | Joomla 2.5 Templates by vonfio.de
PageRank™ und Google™ sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA. Das PageRank™ Verfahren unterliegt US Patent 6,285,999.