Paidmail-Dienste - PaidPortal24.de

Lieber Leser,

die Zeiten, an denen nahezu jeden Tag ein neues Paidmail-Portal gestartet wurde, sind vorbei. Diese Entwicklung ist wohl auch der Tatsache zu verdanken, dass etliche Dienste sich nicht als konkurrenzfähig herausgestellt haben. Der Paid4-Markt wächst nicht mehr in so rasantem Stil, dass ein Admin ohne besonderen Geschäftssinn automatisch ein paar Brösel des (Sponsorengelder-) Kuchens abbekommt. Vor wenigen Monaten ist dennoch ein neuer Admin ins Spiel gekommen, der sich der Konkurrenz stellt und künftig eine feste Größe im Paid4 darstellen möchte.

PaidPortal24.de


Der Slogan von PaidPortal24 lautet: "Dein Portal zum Geld verdienen". Dies ist zunächst nur eine Absichtserklärung, vielleicht ein Versprechen des Admins, zumal der Name des Portales möglicherweise auch auf eine Verlegenheits-Lösung mangels Phantasie hindeuten könnte. In den Anfängen des Internets wurde gerne auf die Verfügbarkeit rund um die Uhr - im Gegensatz zu den damals festgeschriebenen Ladenöffnungszeiten - hingewiesen. Die Domain-Namen mit der Endung "24" wurden und werden vor allem bei Domain-Registrierungen als "automatische Ausweich-Domain" immer wieder vorgeschlagen. War es also eine Phantasie-Losigkeit, die Pate stand für einen Paidmailer-Start, begleitet von einer wiederholt auftretenden Konzeptlosigkeit ?

Ein Blick auf die entscheidenden Kriterien einer ersten Beurteilung lässt die Frage der Namensgebung in den Hintergrund rücken. Die Aufmachung des Dienstes lässt auf eine eigene, aber professionelle Herangehensweise schließen. Impressum und AGB genügen den rechtlichen Anforderungen, das verwendete Script (Paidmail 3.0 Pro) ist für die Zukunft ausgelegt. Das Design ist zurückhaltend gestaltet, hat aber eine klare, durchdachte Struktur, die durch eine Schnörkel-Losigkeit einen klaren Blick auf alle wichtigen Funktionen erlaubt. Der Wiedererkennungswert der Seite ist durch die "professionelle Schlichtheit" als entsprechend hoch anzusehen.

Den technischen und rechtlichen Aspekten wurde also genaue Aufmerksamkeit zuteil, doch wie will Dina Hackmann sich dauerhaft zwischen den im Paid4 bereits fest behaupteten Paidmail-Diensten etablieren ? Dina Hackmann versucht das auf einem eigenen Weg. Die Vergütung der Paidmails liegt im Schnitt knapp unter 0,1 Cent. Damit werden die Bedingungen für eine Teilnahme an der "Paid4-News Initiative - Für ein seriöses Paid4" nicht erfüllt. Auch die Veranstaltung oftmaliger Klick-Rallys widerspricht dem ursprünglichen Werbe-Gedanken im Paid4-Marketing. Admin Dina Hackmann verweist hingegen auf die "Lust der User", an genau solchen Aktionen teilzunehmen. Zufriedenstellen will sie alle ihre Mitglieder, daher "eben auch etwas zum Klicken" für interessierte User aufweisen und dennoch Vergütungen bieten, die fast den 0,1-Cent-Durchschnitt für Paidmails erreichen.

Damit kann man als Verfechter eines seriösen Paid4 leben, denn auch andere wichtige Aspekte einer verantwortungsvollen Paidmailer-Führung werden beherzigt. Vor allem ein vorbildlicher Support (Bearbeitung in der Regel innerhalb weniger Stunden) weist auf die Strategie von Admin Dina Hackmann hin, eine "gute Kundenbindung" aufzubauen und auf diesem Wege langfristig treue Mitglieder zu gewinnen. Sie verspricht sich durch ein gutes Verhältnis zu ihren Usern eine gewisse Treue und die Aufgeschlossenheit, dann auch auf PaidPortal24 an Bonus-Aktionen - die ja bekanntlich auch bei vielen Diensten angeboten werden - teilzunehmen. Hand in Hand mit diesem Wunsch ist eine User-freundliche Auszahlungsgrenze von 3,50 Euro festgelegt, wobei bisher alle Auszahlungen innerhalb weniger Tage, also weit vor Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Frist erledigt wurden. Somit dürfte auch die Aussicht, die Auszahlungsgrenze wiederholt in einem überschaubarem Zeitraum zu erreichen, mögliche Interessenten zu diesem Portal locken.

Alles in allem macht PaidPortal24.de einen sehr soliden Eindruck, die Paid4-News trauen diesem noch recht neuen Portal ohne weiteres zu, sich gut und langfristig im Paid4 zu behaupten. Die Mitgliederzahlen liegen derzeit bei etwa 700 Usern, was keine schlechte Entwicklung darstellt, wenn man bedenkt, dass der Start des Dienstes eher "heimlich" als mit einer groß angekündigten Refrally begann. Das Konzept von Admin Dina Hackmann könnte also aufgehen und Paidportal24.de als seriöses Portal die deutsche Paidmailer-Landschaft in Zukunft bereichern.

Ihnen, lieber Leser, können die Paid4-News eine Registrierung bei diesem Portal empfehlen. Die Verwendung des folgenden (Paid4-News-unterstützenden) Reflinks steht Ihnen dabei frei. Vielen Dank !

http://www.paidportal24.de/anmeldung.php?ref=665

Ihnen einen angenehmen Sonntag !

Freundlichst grüßt Sie

Frank Gruler
Phantom_01

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )





Copyright © 2011 - 2017 www.paid4mymail.de - by a-b-s-online.de | Joomla 2.5 Templates by vonfio.de
PageRank™ und Google™ sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA. Das PageRank™ Verfahren unterliegt US Patent 6,285,999.