Im Interview mit PaidUniversum.de

Lieber Leser,

der Sommer geht merklich zu Ende, das herbstliche Treiben von bunten Blättern mag entfernt an die vielen Wirbel um eine bewegte Paid4-Szene erinnern. Im Paid4 ist es besonders wichtig, als Paidmail-Dienst eine deutliche Beständigkeit vorweisen zu können. Nicht ausgeschlossen ist dabei auch manch unerwartetes Ende eines beliebten Dienstes. Als Beispiel hatte Link-Experte gerade die Pforten geschlossen, obwohl dieser Dienst sowohl 2011 als auch 2012 unter die besten 4 Anbieter gewählt wurde. Immerhin gibt es den Sieger der diesjährigen Wahl nach wie vor, und das sollte nach der Titel-Verteidigung als "Bester Deutscher Paidmail-Dienst 2012" auch nicht verwundern.

PaidUniversum.de im Interview mit den Paid4-News


***************************

Paid4-News : --> Guten Tag Daniel. Zunächst einen herzlichen Glückwunsch der Paid4-News und sicherlich auch vieler Leser für die Verteidigung des Titels "Bester Deutscher Paidmail-Dienst" im Wettbewerb 2012. Hattet Ihr einen erneuten Sieg erwartet ?

Daniel : --> Vielen Dank. Wir hatten nicht damit gerechnet, weil es keine großen Neuerungen gab und wir aufgrund der schwierigen Marktsituation Anpassungen vornehmen mussten. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass wir den Titel verteidigen konnten. An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren Wählern für ihre Stimme bedanken. Uns haben viele User gefragt, warum wir keine Werbung für die Wahl machen, dies machen wir aus Prinzip nicht, denn wir möchten uns nicht, weil wir evtl. mehr User mit unseren Mails erreichen als andere Paidmailer, einen Vorteil verschaffen oder User zu unserer Wahl überreden. Jeder User soll frei und ohne Beeinflussung seinen Favoriten wählen.

Paid4-News : --> Bei PaidUniversum fällt auf, dass die Höhe der gesamten geleisteten Auszahlungen im Verhältnis zur Mitglieder-Anzahl sehr hoch scheint. So werden pro Monat ca. 3000 Euro ausbezahlt, wobei man auch bei PaidUniversum sicherlich nicht davon ausgehen kann, dass ausnahmslos alle Mitglieder aktiv sind. Habt Ihr eine hohe Quote an Bonus-Teilnahmen, die diese Auszahlungen eher möglich werden lassen, oder woran liegt die ausgesprochen hohe Anzahl an Auszahlungen ?

Daniel : --> Wir freuen uns natürlich, dass wir noch so viel Geld auszahlen können, aber müssen auch sagen, dass dies im Gegensatz zu den Auszahlungen vor 2 Jahren deutlich weniger als die Hälfte von damals ist, aber der Markt hat sich eben stark verändert. Da wir monatlich inaktive User löschen, haben wir keine "Datenbankleichen" und eine gute Aktivitätsquote. Selbstverständlich haben wir einige Bonusaktionsteilnahmen, aber im Verhältnis zur Userzahl ist in diesem Bereich noch sehr viel drin. Hieran werden wir auch in den nächsten Wochen und Monaten weiter arbeiten, denn mit Bonusaktionen können User mehr Geld verdienen und wir können damit auch andere Bereiche/Aktionen querfinanzieren. Wir werden den Bonusbereich prominenter auf unserer Seite präsentieren, weitere Funktionen einbauen und das Angebot deutlich ausbauen. Diese Schritte gehen wir aber behutsam und durchdacht an.

Paid4-News : --> Haben auch die Transfer-Möglichkeiten des Guthabens von Eurem zweiten Projekt "SocialWorld.de" ebenfalls etwas mit der Höhe der Auszahlungssummen zu tun ?

Daniel : --> Ja, sehr viele User von SocialWorld nutzen die Transferfunktion zu PaidUniversum und könnten so noch schneller die Auszahlungsgrenze erreichen.

Paid4-News : --> Du hast nach der "Auffrischung" von PrimusPortal und der darauf folgenden Aufkündigung von "Primera"-Auszahlungen durch viele Admins sehr schnell reagiert und versucht, Planeten-Transfers bei weiteren Portalen zu etablieren, ebenso wie bei Karibik-Mails.de, dessen interne Währung "Inseln" in "Planeten" konvertierbar ist. Seid Ihr bisher zufrieden mit Eurer Strategie ? Und was verspricht Ihr Euch langfristig davon, vor allem für Eure Userschaft ?

Daniel : --> Die Möglichkeit externen Anbietern eine Planeten-Schnittstelle zur Auszahlung anzubieten, war schon länger geplant, weil es schon einige Anfragen gab. Nach den Veränderungen von PrimusPortal sind wir von vielen Usern/Anbietern angesprochen worden und waren aufgrund der Transfermöglichkeit von SocialWorld schon gut vorbereitet, so dass wir die Schnittstelle schnell zur Verfügung stellen konnten. Diese haben wir direkt bei Karibik-Mails.de getestet und dann für alle Anbieter zur Verfügung gestellt. Wichtig ist uns hier, dass es keine strengen Vorschriften gibt, denn z.B. ein Cashback-Verbot bringt aus unserer Sicht nichts. Die User kann man nur mit attraktiven Aktionen und einem guten Gesamtpaket "locken" und nicht mit Verboten versuchen von anderen Anbietern fernzuhalten, was sowieso mit so einem Verbot nicht funktioniert. Wir möchten mit der Schnittstelle den Usern das noch schnellere Erreichen der Auszahlungsgrenzen ermöglichen und ihnen außerdem einen besseren Überblick über ihre Auszahlungen ermöglichen. Selbstverständlich möchten wir auch neue User von uns überzeugen und den externen Anbietern eine einfache Auszahlungsmöglichkeit anbieten. Viele Anbieter haben durch das Anbieten der Auszahlungsmöglichkeit auch ihre Userzahlen erhöht. Aus unserer Sicht hat es für alle Beteiligen (User, externe Anbieter und für uns) nur Vorteile.

Paid4-News : --> Daniel, vor Kurzem wurde bekannt, dass Link-Experte die Pforten schließt. Admin Oliver Leben hatte aus seiner Enttäuschung über das allgemeine User-Verhalten keinen Hehl gemacht und resignierend erklärt, das Paid4 wäre tot. Wie siehst Du mit Euren Portalen in die Zukunft ?

Daniel : --> Wir finden es wirklich schade, dass sich mehrere etablierte, seriöse Anbieter vom Paid4-Markt zurückziehen, denn seriöse Anbieter sind wichtig für den Paid4-Markt, aber wir können die Entscheidung durchaus nachvollziehen. "Paid4 ist tot" ist zwar ein wenig hart ausgedrückt, aber wie ich eben auch schon gesagt habe, ist es viel schwieriger geworden. Es ist schwierig ein akzeptables Verhältnis zwischen der investierten Zeit und den Einnahmen zu erzielen. Jedes Portal muss es schaffen, dass User wirklich aktiv teilnehmen, z.B. sich auf den in Mails beworbenen Seite anmelden oder an Bonusaktionen teilnehmen. So hart es klingen mag, aber ein User, der einfach Mails und Banner abklickt und sonst auch an nichts teilnimmt, schadet dem Portal, den anderen Usern, dem gesamten Paid4-Markt und somit im Endeffekt auch sich selbst. Kein Sponsor ist verständlicherweise bereit sein Marketingbudget für das einfache Abklicken von Usern auszugeben. Hiermit appelliere ich an jeden Leser, denk darüber nach, was DU aktiv tun kannst, damit es weiterhin Paid4-Anbieter gibt und Du Geld verdienen kannst. Mit einfachem Abklicken verdienst du heute Geld, aber morgen vielleicht nicht mehr. Ich bin jetzt etwas von der eigentlichen Frage abgekommen, fand es aber wichtig nochmal deutlich zu machen. SocialWorld ist ein noch relativ neues Projekt, welches sich aber gut entwickelt. Natürlich gab es auch einige Rückschläge, so hat zum Beispiel eine Agentur einen Tag nach dem Start von SocialWorld Insolvenz angemeldet. Diese Agentur hatte sehr viele Facebook-Mails bei PaidUniversum gekauft und wir hatten eine hohe Anzahl an Aktionen für SocialWorld geplant. Diese hohe erwartete Menge hat uns in den ersten Wochen erhebliche Probleme gemacht, weil wir sehr wenig Aktionen anbieten konnten und hiermit auch viele User, die uns kannten und sich viel erhofft hatten, leider ein wenig enttäuscht. Es entwickelt sich langsam etwas besser mit der Anzahl der Aktionen, aber wir sind noch nicht ganz zufrieden und werden hieran weiter arbeiten. Außerdem sind weitere Verdienstmöglichkeiten geplant. Bei PaidUniversum werden wir an beliebten festhalten und es wird bis zum Jahresende wieder ein paar Neuerungen geben, mehr zu gegebener Zeit.

Paid4-News : --> Daniel, herzlichen Dank für Deine Darstellungen. Wir wünschen Dir und Deinem Team mit Euren Diensten weiterhin viel Erfolg !

***************************

Soweit die Stellungnahme von Admin Daniel Hüllinghorst zum erneuten Gewinn der Wahl zum "Besten Deutschen Paidmail-Dienst". Wie bereits bei der Wahl 2011 verweisen die Paid4-News auf die Erfordernisse, sich als Paidmail-Dienst gegenüber den Mitbewerbern eindeutig abzugrenzen. PaidUniversum hat dies nach wie vor mit dem eigenen Script und bekannt User-freundlichem Auftreten verstanden. Das wurde von den Mitgliedern honoriert. Sollten Sie diesem Portal noch beitreten wollen, können Sie bedenkenlos den folgenden Reflink verwenden. Vielen Dank !

http://www.paiduniversum.de/?werber=25919

Ihnen eine angenehme Woche !

Freundlichst grüßt Sie

Frank Gruler
Phantom_01

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )





Copyright © 2011 - 2017 www.paid4mymail.de - by a-b-s-online.de | Joomla 2.5 Templates by vonfio.de
PageRank™ und Google™ sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA. Das PageRank™ Verfahren unterliegt US Patent 6,285,999.