Paidmail-Dienste - Klickchanger

Lieber Leser,

die Sonntags-Ausgaben der Paid4-News stellen Ihnen über längere Zeit hinweg jeweils einen Paidmail-Dienst vor. Im heutigen Newsletter geht es um ein neu gestartetes Projekt von dem mittlerweile bekannten Admin Michael Wehrle:

Klickchanger.de


Michael Wehrle begann die Arbeit als Admin seines ersten Paidmail-Dienstes im Mai 2010. MW-Mailer.de (MW steht für Michael Wehrle) hat inzwischen 4500 Mitglieder, die sich bislang über 1760 ausbezahlte Euro freuen können.

Der zweite Paidmail-Dienst wurde im November 2010 in Angriff genommen. Paid-Galaxy.de besticht durch einen ebenfalls überdurchschnittlichen User-Zuwachs. Die Auszahlungen halten sich derzeit noch in Grenzen, da der Dienst gerade 4 Monate besteht. Bei über 3800 Usern und bereits etwa 330 ausbezahlten Euro deutet das gesamte User-Guthaben von über 4400 Euro allerdings auf die Güte dieses Paidmail-Dienstes hin.

Bislang wurden bei beiden Diensten alle Auszahlungen innerhalb weniger Stunden vorgenommen.

MW-Mailer verwendet das MT-Script, mit Paid-Galaxy wechselte Michael Wehrle auf das Paidmail 3.0 Pro-Script, das nun auch bei Klickchanger zur Anwendung kommt.

Gewissermaßen rechtzeitig zum Start von Klickchanger nimmt MW-Mailer seit dem 17.03 an der "Paid4-News Initiative - Für ein seriöses Paid4" teil. Es ist aber nicht davon auszugehen, dass diese Maßnahme lediglich einen geschickten Promotion-Schachzug für Klickchanger darstellt, sondern dass nach einer kurzen Übergangsfrist Paid-Galaxy und Klickchanger ebenfalls zum "erlauchten Kreis" der Teilnehmer gehören werden, die sich an der Initiative beteiligen und so ihren Beitrag zu einem seriösen Paid4 mit "anständigen" Vergütungen für ihre Mitglieder leisten.

Ein weiteres Indiz für die Ernsthaftigkeit des Admins, seine Projekte nachhaltig mit soliden Fundamenten zu versehen, ist die eher ungewöhnliche Tatsache, dass sich Michael Wehrle für seine Paidmail-Dienste einen extra Hochleistungs-Server verschafft hat, um etwaigen Schwierigkeiten beim Mailversand oder der generellen Erreichbarkeit vorzubeugen.

Laut eigenem Bekunden betreibt Herr Wehrle seine Projekte weniger aus der Notwendigkeit heraus, sich seinen Lebensunterhalt zu sichern, sondern ist mit viel Freude und Spaß bei der Sache. Ein liebgewordenes Hobby könnte man sagen, dieses jedoch äusserst professionell betrieben. Ein sehr ausführliches Impressum und eine verlinkte Seite über die Person Michael Wehrle runden den Eindruck ab, dass hier offen und zuvorkommend auf alle User-Belange eingegangen wird.

Insgesamt stellen die Paidmail-Dienste von Herrn Wehrle eine Bereicherung für das Paid4 dar und sind eine willkommene Verstärkung für ein seriöses Paid4. Aus diesem Grunde begrüßen die Paid4-News den Start von Klickchanger.de als weiteren Schritt hin zu einer Bereinigung der Szene.

Seriöse und professionell betriebene Dienste werden langfristig gute Chancen haben, auch mit stattlichen Vergütungen für die Mitglieder nicht nur überlebensfähig zu sein, sondern auch als Teil eines wachsenden Werbe-Marktes Gewinne zu erzielen. Dienste, die hingegen meinen, auf Kosten ihrer Mitglieder durch Beschneidungen bei den Mail-Vergütungen so einfach "mal nebenbei etwas Geld einzusacken" werden nachweislich scheitern. Dabei werden die Paid4-News ihrerseits alle Register ziehen, diese Bereinigung noch zu beschleunigen.

Für Klickchanger.de kann Phantom_01 ruhigen Gewissens eine Anmelde-Empfehlung aussprechen. Sollten Sie, liebe Leser, davon Gebrauch machen, würde es die Paid4-News freuen, wenn Sie das zur weiteren Unterstützung unseres Informations-Portales über den folgenden Link vornehmen wollen.

http://www.Klickchanger.de/anmeldung.php?ref=2

Vielen Dank ! Ihnen einen schönen Sonntag und sichere Verdienste !

Freundlichst grüßt Sie

Frank Gruler
Phantom_01

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )





Copyright © 2011 - 2017 www.paid4mymail.de - by a-b-s-online.de | Joomla 2.5 Templates by vonfio.de
PageRank™ und Google™ sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA. Das PageRank™ Verfahren unterliegt US Patent 6,285,999.