Paidmail-Dienste - EuroClix -Die 2te

Lieber Leser,

im heutigen Sonntags-Newsletter kommen die Paid4-News nochmals auf einen Anbieter zu sprechen, der seinen Sitz zwar nicht wie üblich in Deutschland, Österreich oder der Schweiz hat, der sich aber dennoch einer großen Mitgliederzahl auch aus Deutschland erfreut :

EuroClix.de aus den Niederlanden


Im Vergleich zu EuroClix sind z.B. die größten deutschen Paidmail-Dienste Earnstar und Questler eher als kleinere Portale zu bezeichnen. Seit dem Start im Jahre 1999 hat sich EuroClix in den Niederlanden, in Deutschland, Belgien, Frankreich und Großbritannien etabliert. Mehr als 500.000 Mitglieder konnten dabei bisher über 12,5 Millionen Euro verdienen.

EuroClix bietet durchdachte Verdienstmöglichkeiten. Das Vergütungsmodell berücksichtigt die Menge der gesammelten "Clix", das heisst, die Vergütungen werden bei der Auszahlung rückwirkend angepasst und reichen von 1,0 Cent bis 1,7 Cent pro bestätigter Mail. Am besten veranschaulicht dies eine kleine Tabelle:

für   1000 Clix Vergütung pro Mail: 1,00 Cent   10 Euro
ab   2000 Clix Vergütung pro Mail: 1,25 Cent   25 Euro
ab   5000 Clix Vergütung pro Mail: 1,40 Cent   70 Euro
ab 10000 Clix Vergütung pro Mail: 1,50 Cent 150 Euro
ab 20000 Clix Vergütung pro Mail: 1,63 Cent 325 Euro
ab 50000 Clix Vergütung pro Mail: 1,70 Cent 850 Euro


Die Auszahlungsgrenze liegt bei 10 Euro, was 1.000 Clix entspricht. Dabei bekommt man bei der Registrierung bereits 150 Clix als Startbonus zugeschrieben. Die Bestätigung der Mails (meist 1 bis 2 täglich) erfordert keine Bestätigungszeit - ein Klick, ein Clix. So kann man bei EuroClix ohne besonderen Aufwand teilnehmen. Die genannten Auszahlungsgrenzen sind dabei viel leichter zu erreichen, als man zunächst glauben mag: 150 Clix erhält man als Werberprämie, wenn sich ein neues Mitglied über den eigenen Reflink registriert, ansonsten lassen sich für jeden Geschmack reichlich Angebote (auch viele kostenlose) finden , die den Kontostand schnell erhöhen.

Weitere Möglichkeiten, zusätzlich Clix zu verdienen, sind mit "LuckyClix" und "SportClix" gegeben. Bei LuckyClix kann man für einen Einsatz von 100 Clix 10-mal sein Glück an einem "einarmigen Banditen" versuchen. Die Gewinnchancen von maximal 100.000 Clix (1700 Euro) sind dabei nicht allzu gering, da es auch Gewinne von 25, 100, 1000 Clix usw. gibt. Die Teilnahme an LuckyClix ist aus diesen Gründen auch auf eine monatliche Herausforderung des Glücks beschränkt. Bei SportClix sind meist 3 wöchentliche Wetten auf Sportereignisse (z.B. Champions-Leage-Spiele) möglich. Die Gewinnquoten sind dabei durchaus userfreundlich, der Einsatz beträgt 100 Clix.

Eine weitere Sparte von EuroClix ist "PanelClix". Vergleichbar ist dies mit verschiedenen Umfrageportalen, die für Marktforschungszwecke anonyme Befragungen durchführen. Die so verdienten Clix fließen ebenfalls dem Clixkonto zu.

Das Hauptaugenmerk liegt bei EuroClix dennoch auf Rabatten bei möglichen Einkäufen über das Internet. Mehr als 1250 Unternehmen bieten Vergünstigungen über EuroClix an. Da EuroClix europaweit aktiv ist, hat man auch die Möglichkeit, auf Angebote aus dem europäischen Ausland zurückzugreifen, die normalerweise in Deutschland selten verfügbar sind.

Jedes Wochenende werden in abwechselnder Reihenfolge Angebote verschiedener Unternehmen mit 3fach erhöhtem Einsparpotential eingestellt. Alle Größen des Internethandels sind dabei vertreten. An bestimmten Tagen lassen sich so bei Wareneinkäufen über EuroClix durchaus höhere Rabatte erzielen als bei vielen deutschen Bonusportalen. In diesem Zusammenhang sollte auch die "EuroClix-MasterCard" erwähnt werden, die ein generelles Cashback in Höhe von bis zu 5 % zusätzlich gewährleistet - bei mehr als 1200 Geschäften ! Diese MasterCard ist für das erste Jahr kostenlos, ab dem zweiten Jahr erst fällt eine angemessenen Gebühr von 15 Euro pro Jahr an. Dabei ist es nicht verpflichtend, die Karte nach dem ersten Jahr weiterhin zu verwenden. Überhaupt wird keinerlei Druck auf die Mitglieder ausgeübt, es gibt ebenso wenig einen Kaufzwang wie eine Mindest-Bestätigungsrate. Freiwilligkeit und gute Angebote sind auch die besten Bedingungen, damit sich die Mitglieder wohlfühlen. Auch diese Geschäftsphilosophie hat EuroClix manchem deutschen Portal voraus.

Weitere Angebote für registrierte Mitglieder sind in den etwa 75 Gutscheincodes, die für besonders günstige Einkäufe verfügbar sind und ständig aktualisiert werden. Aber auch permanent mehr als 30 kostenlose Teilnahmen (Bezug von Newslettern, Registrierung bei verschiedenen Anbietern, andere Lead-Kampagnen) sind eingestellt. Das Erreichen der Auszahlungsgrenze ist folglich in einem überschaubaren Zeitraum möglich und wahrscheinlich. Dabei ist man es von EuroClix gewohnt, dass die Auszahlungen innerhalb von 10 Tagen dem angegebenen Konto gutgeschrieben werden.

Hinter EuroClix stehen zwei große Unternehmen der Werbewirtschaft in den Niederlanden, Rotaform Document Services (Druck und Design von Werbung) und MotionContainer (u.a. SEO-Optimierung). Weitere Recherchen über beteiligte Firmen (z.B. durch "whois MotionContainer") oder Firmen-Verzweigungen ergeben immer ein stimmiges Bild von seriösen Unternehmen. Berichte dagegen, dass EuroClix unseriös sein könnte, sucht man vergebens.

Als Paid4-User kann man froh sein, dass es auch solche Anbieter gibt. Die Verdienst-Möglichkeiten sind im Vergleich zu manchem deutschen Paidmail-Dienst als spitzenmäßig zu beurteilen. Ihnen, lieber Leser, können die Paid4-News eine Registrierung bei EuroClix bedenkenlos empfehlen. Sehr gerne können Sie bei einer gewünschten Teilnahme auf den folgenden Reflink zurückgreifen. Die Paid4-News wiederum werden die so gewährte Unterstützung weiterhin mit (hoffentlich) hilfreichen Informationen für Sie und alle registrierten Leser "zurückzahlen" !

http://www.euroclix.de/index?SRef=qQXAEQNpr7Zyirsh

Ihnen eine angenehme und vorfrühlingshafte Woche !

Freundlichst grüßt Sie

Frank Gruler
Phantom_01

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )





Copyright © 2011 - 2017 www.paid4mymail.de - by a-b-s-online.de | Joomla 2.5 Templates by vonfio.de
PageRank™ und Google™ sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA. Das PageRank™ Verfahren unterliegt US Patent 6,285,999.