Paidmail-Dienste - Kiras-Mailer und Co.

Lieber Leser,

nach dem Erhalt verschiedener Support-Anfragen bezüglich der Erreichbarkeit der ehemaligen Paidmail-Dienste von (Ex)- Admin Anja Meyer wollen die Paid4-News eine kurze Stellungnahme zum "Verschwinden" dieser Portale abgeben.

Aufgabe der Paidmail-Dienste Kiras-Mailer, Blackpantherweb und SpiderCash


Das Paid4 ist schnellen Veränderungen unterworfen. Fast wöchentlich starten neue Portale, fast ebenso oft ist zu vernehmen, dass Dienste aufgrund von Zahlungs-Schwierigkeiten ihre Aktivitäten vermindern, wenn nicht gar einstellen. Selten hingegen geschehen Geschäftsaufgaben bei Paidmail-Diensten, die Gewinn abwerfen. Hier liegen dann meist andere Gründe vor als Zahlungs-Unzulänglichkeiten.

So geschah das auch bei den Portalen, für die sich Anja Meyer verantwortlich zeigte. In einem Newsletter, den sie Mitte 2011 an alle Mitglieder versendet hatte, verkündigte sie die Einstellung aller ihrer Portale aufgrund gravierender, privater Veränderungen. Ohne genauer auf die Einzelheiten einzugehen, sei so viel gesagt, dass es in Ihrer Familie einen Todesfall gegeben hat, aufgrund dessen sie nun die Fürsorge für kleine Kinder aus dem engsten Familienkreis übernehmen müsse.

Dies hatte zweifelsfrei Priorität, obwohl sie die Aufgabe als Admin bis dahin mit sehr viel Spaß erledigt hatte, ebenso wie die Mitglieder ihrer Paidmail-Dienste sehr zufrieden mit den Verdienstmöglichkeiten waren. Anja Meyer hatte in wenigen Jahren Summen im 5-stelligen Bereich ausbezahlt.

Derzeit ist nicht bekannt, ob oder wie viele Auszahlungen noch zu leisten sind. Der Versicherung, dass alle User ihren Verdienst erhalten würden, war und könnte nach wie vor Glauben geschenkt werden, wenn ihre Dienste noch zu erreichen wären. Seit Anfang Januar sind sie das leider nicht mehr, was derzeit für "Furore" bei den betroffenen Usern sorgt.

Die Domains sind seit Anfang des Jahres 2012 gesperrt, was den Rückschluss zulässt, dass dieser Umstand an nicht beglichenen Hoster-Rechnungen abzuleiten ist. Ob dennoch offene Auszahlungen getilgt werden, kann daher nicht eingeschätzt werden.

Selbstverständlich bleibt es jedem User selbst überlassen, noch offene Beträge vom betroffenen Admin zu fordern. Die Paid4-News möchten jedoch darauf hinweisen, dass der oben genannte Grund individuell, tragisch und nachvollziehbar ist. Vielleicht wäre die Annahme, dass das "Schicksal" bei einer solchen Entscheidung für einen Ausgleich auf anderen Wegen sorgen würde, zumindest eine denkbare Variante.

Ihnen einen unbeschwerten Sonntag !

Freundlichst grüßt Sie

Frank Gruler
Phantom_01

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )





Copyright © 2011 - 2017 www.paid4mymail.de - by a-b-s-online.de | Joomla 2.5 Templates by vonfio.de
PageRank™ und Google™ sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA. Das PageRank™ Verfahren unterliegt US Patent 6,285,999.