Paidmail-Dienste - SommerMailer und WinterMailer

Lieber Leser,

der erste Sonntags-Newsletter im neuen Jahr stellt Ihnen zwei Paidmail-Dienste vor, bei denen es zurzeit nicht zum Besten steht:

SommerMailer.de und WinterMailer.de


Mit diesen beiden Projekten deckt Admin Jörg S. zwar wesentliche Jahreszeiten ab, nicht aber die Auszahlungen an seine Mitglieder.

Nachdem der Admin seinen Geschäftssitz nach Spanien verlegt hat, ist eine Beitreibung offener Auszahlungs-Beträge nur schwer gerichtlich durchzusetzen. Man kann Herrn S. aber nicht den Vorwurf machen, dass er generell zahlungs-unwillig ist. Nach wie vor erhalten Mitglieder Beträge angewiesen, allerdings verlängert sich die Auszahlungs-Dauer nach Beantragung in nicht mehr akzeptabler Weise.

Manch User wartet bereits über neun Monate auf sein Geld ! Dabei ist Jörg S. wohl nicht willens oder nicht in der Lage, private Investitionen für eine Besserung bereitzustellen. Es werden anscheinend nur Vergütungen von Netzwerken an die User weitergereicht. Da dies nicht genügt, um alle Ansprüche der User innerhalb der in den AGB angegebenen Fristen zu befriedigen, sind beide Projekte als defizitär zu betrachten. Sollte dieser Entwicklung nicht gezielt entgegengesteuert werden - eben beispielsweise durch private Bezuschussung - ist auf Dauer eine Beendigung der beiden Paidmail-Dienste abzusehen.

Das wäre durchaus schade, denn WinterMailer wurde bereits vor etwa 5 Jahren gestartet (Februar 2007) und Sommer-Mailer existiert seit Herbst 2008. Beide Projekte verfügen zusammen über etwas mehr als 1.500 Mitglieder, in den vergangenen Jahren wurden immerhin über 25.000 Euro ausgezahlt. Leider sind in den Mediadaten von Winter-Mailer die offenen Auszahlungen nicht ersichtlich, bei Sommer-Mailer belaufen sie sich auf "nur" etwa 750 Euro.

Es ist zu fragen, ob den Paidmail-Diensten genügend "Energie gewidmet" wird, die News-Meldungen auf der Startseite von Sommer-Mailer sind auf den Februar 2011 datiert, nicht unbedingt ein Zeichen aktuellen Handelns - vielmehr Grund zur Vermutung, dass Jörg S. seine Projekte "schleifen" lässt. Eigentlich schade, denn bei einem Unternehmen geht man in der Regel davon aus, dass es nach einer Überlebensdauer von 5 Jahren etabliert genug ist, um fortan gut bestehen zu können.

Inwieweit sich der Admin mit besonderen Anstrengungen nochmals um ein "Aufblühen" und somit um einen "Frühling" bei Winter- und SommerMailer kümmern will, mag dahingestellt bleiben. Zumindest scheint er so ehrlich zu sein, dass er nicht einfach "verschwindet"; was ihm im Ausland durchaus eher in den Sinn kommen könnte, als möglicherweise in Deutschland haftbar gemacht zu werden. Auch Auszahlungen, die nach wie vor getätigt werden, sprechen für eine Ehrlichkeit von Jörg S., wovon sich die User aber derzeit leider nichts kaufen können - sie benötigen einige Geduld, bis es soweit ist.

Die Paid4-News wünschen dem Admin und allen Usern dieser beiden Paidmail-Dienste, dass es nochmals zu einer "neuen Blüte" kommen wird.

Ihnen einen angenehmen Sonntag !

Freundlichst grüßt Sie

Frank Gruler
Phantom_01

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )





Copyright © 2011 - 2017 www.paid4mymail.de - by a-b-s-online.de | Joomla 2.5 Templates by vonfio.de
PageRank™ und Google™ sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA. Das PageRank™ Verfahren unterliegt US Patent 6,285,999.