Besonderheiten des Eva-Scriptes

Lieber Leser,

Paidmail-Dienste müssen bestimmte Funktionen erfüllen können. Neben dem Mail-Versand sind natürlich die Vergütungen wichtig, die den einzelnen Usern zugeordnet werden müssen. Dies und viele weitere Vorgänge werden durch das Paidmail-Script bewerkstelligt. Davon gibt es wiederum verschiedene, und bei nahezu allen Scripten werden laufend Addons zur Erweiterung entwickelt. Ein häufig verwendetes Script ist das sogenannte "Eva-Script", wie es beispielsweise Mailisto, Link-Experte oder Aqua-Mailer verwenden.

Besonderheiten des Eva-Scriptes


Meist ist auf der Startseite eines Paidmail-Dienstes angegeben, auf welches Script dieser Dienst aufbaut. Diese Angabe findet man in der Fußzeile der Seite (z.B. --> "Script: EVA Script" oder --> "Script: EVA Script Raphael Kuhles").

Typisch für das Eva-Script ist die Login-Vergütung. Diese lässt sich auf eine bestimmte Dauer einstellen, oft ist die Vergütung "alle 24 Stunden" je einmal möglich, je nachdem wie es der Admin seinen User zugutekommen lassen will.

Eine andere, weit wesentlichere Einstellung muss durch den User vorgenommen werden. Beim Eva-Script ist eine genaue Mail-Anzahl - die man zu empfangen wünscht - nicht festzulegen. Dafür werden sogenannte "Interessensgebiete" zur Vor-Auswahl angeboten. Die Anzahl der Interessensgebiete liegt meist zwischen 4 und 7, eine Umbenennung durch den Admin ist hierbei auch möglich.

So heissen normale Paidmails manchmal schlicht "Paidmails", bisweilen "Heavy-Mails", oft werden sie mit einer Punkte-Angabe versehen. Die Vergütung dieser Paidmails wird u.a. als Kriterium für die Teilnahme an der "Paid4-News Initiative - Für ein seriöses Paid4" herangezogen.

Weitere Sparten sind sogenannte "Light-Mails", die oftmals nur die in etwa hälftige Vergütung erlauben und "Mini-Mails", die als schlecht vergütet angesehen werden müssen, obwohl die notwendige Bestätigungszeit meist recht kurz ist. Das Bestätigen von Mini-Mails ist eher nicht lohnend.

Darüber hinaus gibt es Bonus-Mails, Aktiv-Mails und Question-Mails. Bei diesen Mailarten gibt es eine zumeist geringe Grundvergütung, erst durch die Teilnahme an Bonus-Aktionen, die Durchführung von "Suchen" oder die Beantwortung gestellter Fragen ist ein zusätzlicher höherer Gewinn zu erzielen.

Da die Vergütungen der einzelnen Mail-Arten bei den verschiedenen Paidmail-Diensten durchaus stark variieren können, sollte man für jeden einzelnen "Eva-Script-Mailer" die persönlichen Favoriten - nach einer gewissen Probezeit - individuell bestimmen.

Alle diese Einstellungen lassen sich unter "Einstellungen" in der Navigations-Leiste bestimmen. Auch eine weitere Auswahl ist unter "Einstellungen" zu treffen, die des Urlaubes. Hierbei genügt ein Klick auf den Button "Urlaub aktivieren/deaktivieren", was mitunter etwas verwirrend ist, da der Button beide Funktionen gleichermaßen abdeckt. Die etwas weiter oben dargestellte Mitteilung der Änderung ist nicht immer sofort zu lokalisieren.

Hier kommen die Paid4-News auf eine "Unsitte" zu sprechen, die von manchen Admins gerne in Anspruch genommen wird. Das Eva-Script erlaubt im Admin-Bereich eine Einstellung, die für die Ref-Vergütung ausschlaggebend ist. Es kann durch den Admin bestimmt werden, ob im Urlaubs-Modus weiterhin Ref-Verdienste zugelassen werden oder nicht. Hier wird des Öfteren an den durch die Downline erwirtschafteten Verdiensten "gespart". Dies ist keinesfalls rechtens !

Ein Werber hat durch das Akquirieren eines neuen Mitgliedes (seines Refs) für einen Paidmail-Dienst einen dauerhaft anteiligen Verdienst erworben, abhängig von der Aktivität dieses Referrals. Eine Einschränkung der Verdienste dieses Refs durch die eigene Urlaubs-Einstellung widerspricht der angepriesenen "Lifetime-Provision", lediglich wenn der Ref sich im Urlaubsmodus befindet - also nicht aktiv ist - kommt auch keine Ref-Vergütung zustande. Alles andere ist eine Beschneidung des Verdienstes, die nicht mit den AGB vereinbar ist.

Sollten Sie Refs bei einem "Eva-Script-Mailer" besitzen, können Sie die Handhabung der Urlaubs-Einstellung hinsichtlich Ihres Ref-Verdienstes durchaus als Indiz für oder gegen die Seriösität eines Paidmail-Dienstes werten.

Die Paid4-News möchten nochmals darauf hinweisen, dass über "Besonderheiten von Eva-Script Paidmail-Diensten" ein Download unter "Tipps und Tricks" im Login-Bereich zur Verfügung steht. Weitere kostenlose Downloads zum Lesen oder Ausdrucken über verschiedene Themen finden Sie ebenfalls vor.

Machen Sie sich dieses aufbereitete Wissen zunutze, einer Steigerung Ihrer Verdienste tut es bestimmt keinen Abbruch !

Freundlichst grüßt Sie

Frank Gruler
Phantom_01

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )





Copyright © 2011 - 2017 www.paid4mymail.de - by a-b-s-online.de | Joomla 2.5 Templates by vonfio.de
PageRank™ und Google™ sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA. Das PageRank™ Verfahren unterliegt US Patent 6,285,999.