Aktuelle Neuigkeiten

Neuigkeiten bei Earnstar.de

Lieber Leser,

es tut sich was bei

Earnstar.de


Unter Umständen ist derzeit ein Login bei Earnstar.de nicht möglich, nur folgende Mitteilung ist zu lesen:

"Bedingt durch die Umstellung auf ein neues Design kommt es bis zum 04.05.2012 zu einer eingeschränkten Erreichbarkeit des Mitgliedsbereiches. Wir bitten um ihr Verständnis."

Dieses Verständnis zu geben, fällt im Nachhinein nicht schwer, betrachtet man das Ergebnis der Umstellung. Das antiquiert wirkende Design der "alten" Earnstar-Startseite" wurde durch eine ansprechende Grafik ersetzt, die zumindest optisch "frischen Wind" bei Earnstar verspricht.

Das beliebte Portal (jedenfalls was die Verdienst-Möglichkeiten betrifft) hat sich also zu einem Tapetenwechsel entschieden: Viele User hoffen nun, dass dieses neue Auftreten sich nicht nur auf den Internet-Auftritt, sondern auch auf die Support-Qualität und die Auszahlungs-Schnelligkeit bezieht. Hier sind in letzter Zeit vermehrt Klagen laut geworden.

Sicherlich hat jedes Unternehmen im ersten Quartal eines Jahres einen erhöhten Zahlungsdruck zu bewältigen. Die Finanzbehörden sind gerade bei Einzel-Unternehmen nicht davon abzuhalten, teils überhöht "geschätzte" Steuer-Vorauszahlungen einzufordern, was sich als meist recht belastend für Unternehmen - vor allem am Anfang eines Jahres - herausstellen kann. Bei mehreren Paidmail-Diensten, die als seriös zu bezeichnen sind, sind aus diesem Grund ebenfalls Verzögerungen bei den Auszahlungen festzustellen. Dies sollte aber kein Freibrief sein, User zu lange warten zu lassen. Ein Unternehmer muss eben auch diese finanztechnischen Hürden rechtzeitig und vorsorglich in die laufenden Planungen mit einkalkulieren.

Frau Reinhardt, Admin von Earnstar, lässt allerdings jegliche Kritik am schlechten Support und Beschwerden über verspätete Auszahlungen von sich abprallen. Schließlich ist Earnstar bislang noch keine Auszahlung schuldig geblieben. In den vergangenen 8 Jahren haben 188.000 Mitglieder - davon sind über 40 Prozent als "aktive User" zu bezeichnen - mehr als 1,5 Millionen Euro verdient. Als führendes Paidmail-Portal in Deutschland wäre es natürlich wünschenswert, wenn sich Earnstar auch in Sachen User-Freundlichkeit (speziell bei Support-Anfragen und natürlich auch bei der Schnelligkeit der Überweisungen) als führend zeigen könnte.

Die Frage, ob sich ein Marktführer "auf seinen Lorbeeren ausruhen" dürfe, kann man durchaus kontrovers diskutieren. Aus Sicht der registrierten Mitglieder wäre es aber auf jeden Fall obligat, mit dem Support ebenso "up to date" zu sein, wie es das neue Design von Earnstar versprechen könnte. Gute Verdienst-Möglichkeiten auf Earnstar sind demnach die "erfüllte Pflicht", der "anzustrebenden Kür" mittels einer verbesserten Kundenpflege mehr Nachdruck zu verleihen, wäre freilich für das gesamte Paid4 als wegweisend anzusehen. Vielleicht ist sich Frau Reinhardt aber der zweifelsfrei gegebenen "Vorbild-Funktion" für andere Dienste nicht in dieser Weise bewusst.

Eine Registrierung bei Earnstar ist dennoch nach wie vor zu empfehlen. Sollten Sie noch nicht bei diesem Anbieter registriert sein, können Sie das gerne über den folgenden Ref-Link vornehmen, sofern Sie damit nebenbei auch die Paid4-News unterstützen wollen.

http://www.earnstar.de/?ref=283223

Ihnen einen wonnigen Mai !

Freundlichst grüßt Sie

Frank Gruler
Phantom_01

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )





Wichtig!! NEU!! Wichtig

Jetzt bei den Neusten Paidmailern einsteigen

Hier zu den neusten Paidmailern.

Max-Mails der Neuste
Max-Mails
Copyright © 2011 - 2017 www.paid4mymail.de - by a-b-s-online.de | Joomla 2.5 Templates by vonfio.de
PageRank™ und Google™ sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA. Das PageRank™ Verfahren unterliegt US Patent 6,285,999.