Price-Look.de Preisvergleich

Coin-Star.de dient als gutes Fall-Beispiel

Sowohl Ihnen als interessierter Leser als auch den Paid4-News kommen die AGB eines sonst nicht weiter erwähnenswerten Paidmail-Dienstes gerade recht, um als gutes Beispiel für "schlechte Unternehmensführung" dienen zu können. In den AGB ist zu lesen (Zitate):

"§ 5 Auszahlung.......Sollte coin-star.de zahlungsunfähig werden, besteht generell kein Anspruch auf Auszahlung des vollen Guthabenbetrages."

"§ 8 Kündigung.......Jeder Teilnehmer, als auch der Betreiber coin-star.de können sämtliche Rechtsverträge mit sofortiger Wirkung ohne Angabe von Gründen kündigen. Das angesammelte Guthaben verfällt."

Man kann sich fragen, ob so eine Darstellung nun gewollt, vorsorglich "betrugsschwanger", eventuell dreist, oder nur ungewollt, ahnungslos oder gar dumm ist. (Der Admin kann ohne Angabe von Gründen kündigen, die User haben generell keinen Anspruch auf Auszahlung ...) Vor Anmeldung bei einem Portal ist der Blick auf das Impressum (bei Coin-Star ebenfalls ein Negativ-Beispiel), die Mediadaten und die AGB also unbedingt zu empfehlen ! Weitere wissenswerte Hinweise hierzu werden Ihnen von den Paid4-News als kostenloser Download zur Verfügung gestellt. Den Artikel "Rechtliches im Paid4" finden Sie im Login-Bereich unter "Tipps und Tricks" in der linken Navigationsleiste. Hiermit könnten Sie die Angaben bei Coin-Star mit den rechtlich erforderlichen vergleichen, Sie lernen dabei sicherlich ein wenig, um sich künftig vor Ärger und Verlusten zu schützen.

Quelle : Paid4-News ( Bei Paid4-News anmelden )





Copyright © 2011 - 2017 www.paid4mymail.de - by a-b-s-online.de | Joomla 2.5 Templates by vonfio.de
PageRank™ und Google™ sind geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA. Das PageRank™ Verfahren unterliegt US Patent 6,285,999.